Zum Hauptinhalt springen

Die Noten zum Spiel YB gegen St. Gallen

Die Young Boys verteidigten gegen St.Gallen (1:0) gut, waren aber nach vorne zu wenig entschlossen.

Akrobatisch auf dem Weg zum Siegtor: In ein paar Sekunden wird YB-Rechtsverteidiger Scott Sutter nach feiner Ballbehandlung das 1:0 gegen St.Gallen erzielen.
Akrobatisch auf dem Weg zum Siegtor: In ein paar Sekunden wird YB-Rechtsverteidiger Scott Sutter nach feiner Ballbehandlung das 1:0 gegen St.Gallen erzielen.
Andreas Blatter
Fangsicher und souverän: Der 19-jährige YB-Goalie Yvon Mvogo agierte gegen St.Gallen stark.
Fangsicher und souverän: Der 19-jährige YB-Goalie Yvon Mvogo agierte gegen St.Gallen stark.
Andreas Blatter
Nach dem Spiel wünschten die YB-Spieler ihrem verletzten Torhüter Marco Wölfli gute Besserung.
Nach dem Spiel wünschten die YB-Spieler ihrem verletzten Torhüter Marco Wölfli gute Besserung.
Alessandro della Valle, Keystone
1 / 10

Yvon Mvogo: Note 5 Ersetzte den verletzten Marco Wölfli tadellos, war äusserst sicher bei den Flanken St.Gallens und den wenigen Torschüssen. Zudem mit beeindruckend langen und präzisen Abwürfen.

Scott Sutter: Note 5,5 Eine der besten Leistungen des Rechtsverteidigers. Sorgte für viel Betrieb, war ballsicher. Stark in der Defensive, wertvolles Tackling bei einem Solo von Marco Mathys. Und: schoss das Siegtor mit einer feinen Aktion.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.