Die Lektion wirklich kapiert

6:0 gegen Island – ein Anfang in eine gute Zukunft ist damit gemacht, aber Bestätigungen müssen folgen.

  • loading indicator
Thomas Schifferle@tagesanzeiger

Der Trainer schreit an der Seitenlinie seine Freude heraus. Der Schrei ist so kräftig, er muss aus dem tiefsten Inneren herausgekommen sein. Das hat nicht das Beschwingte wie an der WM gegen Brasilien, als auch Steven Zuber der Torschütze gewesen war. Das jetzt und hier in St. Gallen gegen Island ist mehr: Das ist die pure Erlösung. Als würde Vladimir Petkovic in diesem Moment spüren, dass seine Mannschaft ungebremst auf dem Weg ist, Antworten zu geben.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt