Zum Hauptinhalt springen

Deutschland taucht gegen Österreich

Manuel Neuer kehrt ins Tor zurück, doch Deutschland verliert das Duell der Nachbarn.

Manuel Neuers Rückkehr ins Deutsche Tor steht unter keinem guten Stern: Deutschland verliert gegen Österreich 1:2, Neuer ist bei den Gegentoren machtlos.
Manuel Neuers Rückkehr ins Deutsche Tor steht unter keinem guten Stern: Deutschland verliert gegen Österreich 1:2, Neuer ist bei den Gegentoren machtlos.
Keystone
Die Österreicher, die die WM nur am Fernseher verfolgen dürfen, feiern einen Prestige-Erfolg.
Die Österreicher, die die WM nur am Fernseher verfolgen dürfen, feiern einen Prestige-Erfolg.
Keystone
Die Nigerianer haben im Wembley-Stadion trotzdem ihren Spass.
Die Nigerianer haben im Wembley-Stadion trotzdem ihren Spass.
Getty Images
1 / 5

Deutschland bezog in seinem zweitletzten WM-Testspiel eine Niederlage gegen Österreich. Beim Comeback von Manuel Neuer verlor die DFB-Elf in Klagenfurt 1:2.

Sami Khedira: «Wir werden uns nicht damit zufrieden geben». Video: Tamedia/AFP

Mesut Özil hatte Deutschland nach elf Minuten in Führung gebracht, die Bundesliga-Söldner Martin Hinteregger (53.) und Alessandro Schöpf (69.) drehten das Spiel am Wörthersee aber nach der Pause zugunsten der stark aufspielenden österreichischen Gastgeber. Nach mehreren starken Regengüssen sowie Blitz und Donner konnte die die Partie erst mit 100-minütiger Verspätung angepfiffen werden.

Neuer trotz Niederlage überzeugend

Deutschlands Captain Manuel Neuer feierte nach 599 Tagen ein überzeugendes Comeback im Trikot der Nationalmannschaft. Bei den Gegentoren war er ohne Abwehrchance.

Den letzten WM-Test bestreitet Titelhalter Deutschland am 8. Juni gegen Saudiarabien. Im ersten WM-Spiel trifft der viermalige Weltmeister am 17. Juni auf Mexiko.

England mit zwei Gesichtern

16 Tage vor seinem ersten WM-Spiel feierte England einen verdienten Testspiel-Sieg. Das Team von Trainer Gareth Southgate setzte sich im Londoner Wembley-Stadion gegen Nigeria 2:1 durch.

Gary Cahill mit einem sehenswerten Kopfball (7. Minute) und Harry Kane mit einem Flachschuss von ausserhalb des Strafraums (39.) erzielten die Tore für die Three Lions. Kane war zum achten Mal in den letzten sieben Länderspielen erfolgreich. Für die Nigerianer verkürzte Arsenals Alex Iwobi kurz nach dem Seitenwechsel.

Die englische Torhüterfrage

England war in der ersten Hälfte der Partie deutlich überlegen, liess aber zahlreiche Torchancen ungenutzt. Nach der Halbzeitpause wurde Nigeria stärker, war jedoch letztlich zu ungefährlich. Im Tor vertraute Gareth Southgate zunächst auf Evertons Jordan Pickford - eine endgültige Entscheidung für die WM sei das aber noch nicht, betonte Englands Coach.

Die Engländer bestreiten am 18. Juni in der Gruppe G ihr erstes WM-Spiel gegen Tunesien. Anschliessend bekommen sie es mit Belgien und Panama zu tun. Nigeria startet schon am 16. Juni gegen Kroatien ins Turnier und trifft anschliessend auf Island und Argentinien.

England (WM-Teilnehmer) - Nigeria (WM-Teilnehmer) 2:1 (2:0). - London. - 70'025 Zuschauer. - Tore: 7. Cahill 1:0. 39. Kane 2:0. 47. Iwobi 2:1.

England: Pickford; Walker, Stones, Cahill; Trippier; Lingard (67. Loftus-Cheek), Dier, Alli (82. Delph), Young (68. Rose); Kane (73. Welbeck), Sterling (74. Rashford).

Österreich - Deutschland (WM-Teilnehmer) 2:1 (0:1). - Klagenfurt. - 30'000 Zuschauer. - Tore: 11. Özil 0:1. 53. Hinteregger 1:1. 69. Schöpf 2:1.

Deutschland: Neuer; Kimmich, Süle, Rüdiger, Hector; Khedira (46. Rudy), Gündogan (56. Goretzka); Brandt (67. Werner), Özil (76. Draxler), Sané (67. Reus); Petersen (76. Gomez).

Bemerkungen: Österreich ohne Lindner (Grasshoppers/Ersatz). Partie wegen eines starken Gewitters mit 100-minütiger Verspätung angepfiffen.

Schweden (WM-Teilnehmer) - Dänemark (WM-Teilnehmer) 0:0.

Belgien (WM-Teilnehmer) - Portugal (WM-Teilnehmer) 0:0. - Brüssel.

Lettland - Estland 1:0 (0:0). - Riga. - Tor: 70. Ikaunieks 1:0.

Montenegro - Slowenien 0:2 (0:1). - Podgorica. - Tore: 39. Bezjak (Foulpenalty) 0:1. 79. Zajc 0:2.

Irland - USA 2:1 (0:1). - Dublin. 32'000 Zuschauer. - Tore: 45. Wood 0:1. 57. Burke 1:1. 90. Judge 2:1.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch