Zum Hauptinhalt springen

Der FC Thun ist das spannendste Projekt in der Super League

Der Kommentar von Sportredaktor Dominic Wuillemin zur Saison des FC Thun.

Auch diesmal musste sich der FC Thun in der Endphase der Saison nicht mit dem Abstieg beschäftigen. Trotz grossem Umbruch im Sommer. Trotz finanzieller Not und Spendenaufruf im Winter. Trotz Trainerrochade im Frühling.

Der fünfte Platz, der für die Europa-League-Qualifikation berechtigt, lag in Reichweite. Der FC Thun hat eine äusserst schwierige Saison voller Ungewissheiten letztlich bravourös überstanden. Das ist mehr als beachtlich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.