Zum Hauptinhalt springen

«Dem System von Uefa und Fifa beuge ich mich nicht»

Christian Constantin wehrt sich gegen die Sanktion der Uefa. Der Präsident des FC Sion glaubt, dass sein Klub zu Unrecht von der Europa League ausgeschlossen wurde.

Wütend: Christian Constantin gibt im Kampf gegen die grossen Verbände nicht auf.
Wütend: Christian Constantin gibt im Kampf gegen die grossen Verbände nicht auf.
Keystone

Als die Uefa die Mitteilung verschickte, dass der FC Sion aus der Europa League ausgeschlossen wird, dauerte es nicht lange, bis Christian Constantin am Westschweizer Radio Auskunft gab. Dem Präsidenten des FC Sion verschlug das Verdikt keineswegs die Sprache, er rief: «Ich nehme ab jetzt Wetten entgegen, dass wir am 15. September gegen Atletico Madrid antreten.» Das Urteil ist für ihn kein Grund zur Besorgnis, sondern zu einer verstärkten Offensive: gegen die Uefa, die Fifa und die Swiss Football League.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.