Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Chapuisats Analyse von YB-Gegner Tottenham

Der Brasilianer kam von PSV Eindhoven, ist aber nicht unumstritten. Vielleicht wird ihm demnächst Stipe Pletikosa von Spartak Moskau vor die Sonne gestellt.
Der kamerunische Linksverteidiger (rechts im Bild) wechselte 2006 vom RC Lens zu Tottenham. Der Nationalspieler hat noch einen Vertrag bis 2013.
Der russische Nationalspieler (im weissen Dress) wechselte 2008 für über 17 Millionen Euro von Spartak Moskau zu Tottenham. Nach einem schwierigen Auftakt waren seine Tore am Ende der letzten Saison mitentscheidend für das Erreichen des vierten Platzes.
1 / 20

«Zwei Topleistungen»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin