Zum Hauptinhalt springen

Als Karli Odermatt gegen den FCZ stänkerte

Schwelgen Sie in der Nostalgie und blicken Sie zurück auf die FCZ-Cupfinals der Vergangenheit.

1966 FCZ – Servette 2:0Der 11. April 1966 ist ein besonderes Datum der Geschichte. Der FCZ holt erstmals den Cup. Christian Winiger und Fritz Künzli heissen die Torschützen für das Team von Trainer Louis Maurer vor 54'000 Zuschauern im Wankdorf.
1966 FCZ – Servette 2:0Der 11. April 1966 ist ein besonderes Datum der Geschichte. Der FCZ holt erstmals den Cup. Christian Winiger und Fritz Künzli heissen die Torschützen für das Team von Trainer Louis Maurer vor 54'000 Zuschauern im Wankdorf.
Keystone
1970 FCZ – FC Basel 4:1 n.V. Karl Odermatt bringt den FCB in Führung, René Quentin gleicht aus –Verlängerung. Eine Doublette von Fritz Künzli entscheidet den Final. Odermatt ärgert sich Jahrzehnte danach noch: «Fritz stand beim ersten Tor vier Meter im Offside! Mindestens!»
1970 FCZ – FC Basel 4:1 n.V. Karl Odermatt bringt den FCB in Führung, René Quentin gleicht aus –Verlängerung. Eine Doublette von Fritz Künzli entscheidet den Final. Odermatt ärgert sich Jahrzehnte danach noch: «Fritz stand beim ersten Tor vier Meter im Offside! Mindestens!»
Keystone
2014 FCZ – FC Basel 2:0 n.V.Der FCB ist Favorit, aber der FCZ hat Glück, dass Schiedsrichter Patrick Graf den Basler Giovanni Sio vom Platz stellt statt ihm einen Penalty zu geben. Kurz darauf: 1:0 durch   Mario Gavranovic (100.). Und: das 2:0 durch Gavranovic (114.). Sein Fazit: «Ein perfektes Spiel.»
2014 FCZ – FC Basel 2:0 n.V.Der FCB ist Favorit, aber der FCZ hat Glück, dass Schiedsrichter Patrick Graf den Basler Giovanni Sio vom Platz stellt statt ihm einen Penalty zu geben. Kurz darauf: 1:0 durch Mario Gavranovic (100.). Und: das 2:0 durch Gavranovic (114.). Sein Fazit: «Ein perfektes Spiel.»
Reuters
1 / 9

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch