Zum Hauptinhalt springen

Führung für Baker - Sulzer bester Schweizer

Ein prominenter Name ziert nach der dritten Runde der Credit Suisse Challenge in Luterbach SO das Leaderboard.

Der 42-jährige Engländer Peter Baker, dreifacher Sieger auf der "grossen" Europa-PGA-Tour und ehemaliger Ryder-Cup-Spieler, liegt zusammen mit dem Amerikaner Nathan Smith mit je 207 Schlägen (12 unter Par) in Führung.

Der 32-Jährige Genfer Nicolas Sulzer hielt als bester Schweizer mit einer 72er-Runde (1 unter Par) auch am Samstag gut mit und belegt 7 Schläge hinter den Leadern den 29. Zwischenrang.

Pech hatte Julien Clément. Der beständigste Schweizer Profi verletzte sich bei einem Eisenschlag am 5. Loch der Runde am rechten Handgelenk. Er liess sich nach neun Löchern behandeln und spielte zu Ende. Mit diesem Handicap reichte es ihm nur zu einer 77er-Runde. Am Sonntagmorgen wird Clément entscheiden, ob er zur Schlussrunde antritt.

Luterbach SO. 4. Credit Suisse Challenge (140'000 Euro/Par 73). Stand nach der 3. Runde: 1. Peter Baker (Eng) 207 (70/71/66) und Nathan Smith (USA) 207 (71/68/68). 3. Florian Praegant (Ö) 208 (74/68/66) und John Parry (Eng) 208 (69/67/72). 5. Julien Quesne (Fr), Lloyd Kennedy (Eng), Roland Steiner (Ö) und Edoardo Molinari (It) je 209. Ferner die Schweizer: 29. Nicolas Sulzer 214 (70/72/72). 64. Julien Clément 222 (73/72/77).

Cut (145 Schläge) verpasst: 67. André Bossert 146 (72/74). 94. Roger Furrer 148 (77/71) und Damian Ulrich 148 (79/69). 108. Tino Weiss 149 (70/79), Raphaël De Sousa 149 (74/75) und Steven Rojas (Amateur) 149 (78/71). 117. Martin Rominger 150 (72/78). 122. Robert Wiederkehr 151 (75/76), Fredrik Svanberg 151 (70/81) und Nicolas D'Incau (A) 151 (75/76). 131. Alexandre Chopard 152 (77/75). 139. Jann Schmid 154 (78/76), Ken Benz (A) 154 (78/76) und Victor Honauer (A) 154 (76/78). 144. Chris Achermann 155 (76/79). 146. Franco Li Puma 156 (77/80). 152. Marc Chatelain 165 (83/82). - 153 klassiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch