Zum Hauptinhalt springen

Fribourg verpflichtet kanadischen Stürmer

Fribourg-Gottéron reagiert auf die verletzungsbedingten Ausfälle von Christian Dubé, Antti Miettinen und Marc-Antoine Pouliot mit der Verpflichtung des kanadischen Stürmers Anthony Stewart (28).

Der Erstrunden-Draft der Florida Panthers 2003 bestritt 262 NHL-Partien (27 Tore und 44 Assists). Zuletzt spielte Stewart in der russischen KHL für Jekaterinburg. In Fribourg unterschrieb er einen Vertrag bis 22. Januar 2014 mit Option von Seiten des Klubs auf eine Verlängerung bis Ende Saison.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch