Zum Hauptinhalt springen

Europameister Nick Beer mit 3. Meistertitel in Serie

Nick Beer wurde an den Schweizer Meisterschaften in Chur seiner Favoritenrolle gerecht.

Drei Wochen nach dem Triumph an den Europameisterschaften holt sich der Berner zum dritten Mal in Folge den Meistertitel im Downhill. Dem zweitplatzierten Sam Zbinden nahm er nicht weniger als 12 Sekunden ab.

Bei den Frauen gewann Titelverteidigerin Emilie Siegenthaler. Bestzeit hatte zwar Miriam Ruchti, die Meisterin von 2006, realisiert. Doch wegen Missachtung des Signals eines Streckenpostens wurde Ruchti disqualifiziert.

Chur. Schweizer Meisterschaften. Downhill (3,5 km/775 m HD). Männer: 1. Nick Beer (Matten bei Interlaken) 6:13,5. 2. Sam Zbinden (Lengnau) 0:12,1 zurück. 3. Marcel Beer (Matten bei Interlaken) 0:04,8. 4. Ludovic Mai (Villette) 0:15,1. 5. Lee Hayden (Neus) 0:15,2. 6. Marco Milviniti (It) 0:15,7. 7. Dominik Gspan (Freienstein) 0:17,1. - Frauen: 1. Emilie Siegenthaler (Biel) 7:31,6. 2. Martina Brühlmann (Aarburg) 0:18,9. 3. Sidonie Jolidon (Aigle) 0:43,5. Disqualifiziert: Miriam Ruchti (Sennhof).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch