Zum Hauptinhalt springen

Davis-Cup-Achtelfinal gegen Tschechien wahrscheinlich ohne Federer

Das Schweizer Davis-Cup-Team wird den Achtelfinal gegen Tschechien in Genf (1. bis 3. Februar) wahrscheinlich ohne Roger Federer bestreiten.

"Ich habe Swiss Tennis gesagt, dass die Chancen gering sind, dass ich dann dabei bin", so der Weltranglistenerste. Er müsse seinen Terminplan gut einteilen, "um im Tennis zu bleiben". "Wenn ich so viel spiele wie in den letzten zwei Jahren, wird es schwierig."

Defintiv wird Federer über seine Teilnahme an der 1. Davis-Cup-Runde erst in einigen Wochen entscheiden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch