Zum Hauptinhalt springen

Bestzeit für Nico Rosberg

Nico Rosberg im einen Mercedes fährt im dritten und letzten freien Training für den Grand Prix von Monaco Bestzeit.

Auch die Fahrer des Sauber-Teams scheinen für das Qualifying von heute Nachmittag bereit zu sein. Sergio Perez belegte mit einer knappen Sekunde Rückstand Platz 9, Kamui Kobayashi wurde Dreizehnter. Perez kommt in den Häuserschluchten im Fürstentum am Sonntag zu seiner Rennpremiere. Im vergangenen Jahr hatte er nach einem schlimmen Unfall im Qualifying auf die Teilnahme am Grand Prix in Monte Carlo und zwei Wochen später in Montreal verzichten müssen.

Die ersten vier des Klassements lagen innerhalb von fünf Hundertstelsekunden. Rosberg am nächsten kam überraschend Felipe Massa. Der seit Saisonbeginn starker Kritik ausgesetzte Brasilianer büsste im Ferrari auf seiner schnellsten Runde lediglich 38 Tausendstel auf den Deutschen ein. Unwesentlich langsamer waren Weltmeister Sebastian Vettel im Red Bull und Massas Teamkollege Fernando Alonso.

Das Training musste wenige Minuten vor Schluss nach Unfällen von Paul di Resta im Force India und Pastor Maldonado im Williams für kurze Zeit abgebrochen werden.

Das Qualifying beginnt heute Nachmittag um 14 Uhr.

Monte Carlo. Grand Prix von Monaco. Drittes freies Training: 1. Nico Rosberg (De), Mercedes. 2. Felipe Massa (Br), Ferrari, 0,038 Sekunden zurück. 3. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 0,050. 4. Fernando Alonso (Br), 0,051. 5. Romain Grosjean (Sz/Fr), Lotus-Renault, 0,286. 6. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 0,312. 7. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 0,575. 8. Michael Schumacher (De), Mercedes, 0,734. 9. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari, 0,951. 10. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 1,060. Ferner: 12. Kimi Räikkönen (Fi), Lotus-Renault, 1,142. 13. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 1,152.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch