Zum Hauptinhalt springen

Berner holen Silberbauer mit Vierjahresvertrag

Die Young Boys können im Hinblick auf die nächste Saison einen hochkarätigen Zuzug präsentieren.

Die Berner haben mit dem 19-fachen dänischen Internationalen Michael Silberbauer (29) einen Vierjahresvertrag unterschrieben. Der defensive Mittelfeldspieler spielt momentan für den FC Utrecht, den Tabellenachten der holländischen Ehrendivision. Zu Beginn dieser Saison hatte er mit diesem Klub in der Europa-League-Qualifikation den FC Luzern geschlagen. Sein Vertrag in Utrecht läuft aus. Von 2004 bis 2007 hatte er mit dem FC Kopenhagen dreimal den dänischen Meistertitel geholt.

Silberbauer gehörte im letzten Jahr nicht zum dänischen WM-Kader. Er bestritt die Vorbereitung mit dem Team von Coach Morten Olsen, wurde bei der letzten Kaderreduzierung vor der Abreise nach Südafrika aber aus der Mannschaft gestrichen.

YB macht derzeit gute Erfahrungen mit einem Nationalspieler aus dem Norden. Der Schwede Alexander Farnerud zählt in der Axpo Super League zu den Entdeckungen im bisherigen Rückrunden-Verlauf.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch