Zum Hauptinhalt springen

Basso verpasst auch Tour de France

Der Italiener Ivan Basso wird auch die Tour de France nicht bestreiten können. Stattdessen fährt er die kleineren, leichteren Rundfahrten von Polen und Österreich.

Der 35-jährige Cannondale-Profi mit Doping-Vergangenheit hatte wegen einer Zyste im Gesässbereich bereits den Giro d'Italia verpasst. Wie Fabian Cancellara wird sich Basso, der an der Tour de France zweimal auf das Podest gefahren war (Gesamtdritter 2004 und Gesamtzweiter 2005), stattdessen mit der Österreich- und der Polen-Rundfahrt auf die Rennen im Herbst vorbereiten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch