Zum Hauptinhalt springen

Schulen HerzogenbuchseeSP fordert flankierende Massnahmen

Nachdem der Gemeinderat den Kredit für die Schulinformatik als gebundene Ausgabe beschlossen hat, melden sich nun die Buchser Sozialdemokraten zu Wort – auch kritisch.

Die Schule benötigt neue IT-Geräte. Der Kredit dafür wurde vom Gemeinderat bereits genehmigt.
Die Schule benötigt neue IT-Geräte. Der Kredit dafür wurde vom Gemeinderat bereits genehmigt.
Foto: Keystone

Die SP Herzogenbuchsee stand bereits in den Startlöchern: Wie die Partei am Freitag in einer schriftlichen Mitteilung informierte, hätte sie an der ausserordentlichen Gemeindeversammlung vom 25. März Fragen und Anträge zum Kredit für die neue Schulinformatik stellen wollen. Aus diesem Vorhaben wurde jedoch nichts. Wegen des Coronavirus musste die Versammlung abgesagt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.