Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Parteileitung hebt Lohn anSP-Co-Präsidium würde mehr Geld erhalten als Levrat

Das neue Führungsduo der SP? Mattea Meyer und Cedric Wermuth stellen sich zur Wahl.

SDA

26 Kommentare
Sortieren nach:
    Hrh

    Das Ganze ist ja ein Zusatz zu den Entschädigungen, die die beiden als Nationalräte beziehen. Wäre dem nicht so, dann wären die Entschädigungen nun wirklich lächerlich niedrig. Ein Parteipräsident wird zum Beispiel im Monat x Mal auswärts essen und übernachten müssen. Wie dies mit Fr. 400.- gehen soll, ist unersichtlich. Wenn man davon ausgeht, dass sich die Aufgaben eines Nationalrates und eines Parteipräsidenten überschneiden, ist diese Lösung vertretbar, aber dennoch sehr bescheiden.