Zum Hauptinhalt springen

Lokführer fahren immer häufiger über Rot – mit gravierenden Folgen

Der Interregio (l.) fuhr los, doch die Ampel stand auf Rot: Unglück in Rafz 2015. Foto: ZUM

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.