Zum Hauptinhalt springen

So ist der neue Film von Samir

Der Schweizer Filmemacher stellt sich in «Baghdad in My Shadow» der Vergangenheit – jetzt war Locarno Premiere.

Die Cafészenen sind voller Wärme: Haytham Abdulrazaq und Kerry Fox.
Die Cafészenen sind voller Wärme: Haytham Abdulrazaq und Kerry Fox.

Wo sind wir da? Eine Grossstadt, im Hintergrund ein Fluss. Ist es die Themse, schliesslich ist London Handlungsort dieser Geschichte? Oder ist es der Tigris, schliesslich trägt der Film die irakische Hauptstadt im Titel? Am Anfang und am Ende spielt «Baghdad in My Shadow» in luftigen Kamerafahrten mit dieser Verwirrung. Sie ist Programm.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.