Zum Hauptinhalt springen

Lyon setzt auf smarten Tourismus

Die Stadt an Rhone und Saône will ihre Identität behalten: Das Hôtel-Dieu de Lyon, ein ehemaliges Krankenhaus, wurde für 150 Millionen Euro zu einem prachtvollen Hotel umgebautFoto: Franck Guiziou/Laif

Win-win-Situation für ­Einheimische und Touristen

Im ehemaligen Sumpfgebiet entsteht die Stadt der Zukunft

Dieser Text stammt aus der aktuellen Ausgabe. Jetzt alle Artikel im E-Paper der SonntagsZeitung lesen: App für iOS – App für Android – Web-App