Zum Hauptinhalt springen

«Ich verbrachte meine Tage im Pornokino»

«Dürrenmatts Nummer stand im Telefonbuch»: Lukas Leuenberger im Park des Schosshaldenfriedhofs in Bern. Foto: Tomas Wüthrich

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.