Zum Hauptinhalt springen

Empört Euch!

Tamara Funiciello über das ablaufende Jahrzehnt, lähmende Gleichgültigkeit und eine inspirierende Streitschrift.

KZ-Überlebender und Mitautor der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: Stéphane Hessel 2011 an der Universität Lausanne. Foto: Gérald Bosshard (TDG)
KZ-Überlebender und Mitautor der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: Stéphane Hessel 2011 an der Universität Lausanne. Foto: Gérald Bosshard (TDG)

«Neues schaffen heisst Widerstand leisten. Widerstand leisten heisst Neues schaffen.» (aus Stéphane Hessel: «Empört Euch!», Ullstein, Berlin 2011)

Wie sollte man ein Jahrzehnt, das so bewegt war wie dieses, das so viele Fragen offen lässt wie dieses, besser beenden, als mit den Schlussworten der berührenden und inspirierenden Streitschrift «Empört Euch!» von Stéphane Hessel, die genau vor 10 Jahren erschienen ist?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.