Zum Hauptinhalt springen

Der Streit in der SP um die Europa-Frage verschärft sich

Präsident Christian Levrat ist mit seinem Versuch, die Partei zu einen, vorerst gescheitert.

Levrat sah sich genötigt, den Delegierten zu vermitteln, dass die SP nach wie vor eine europafreundliche Partei ist. Foto: Keystone
Levrat sah sich genötigt, den Delegierten zu vermitteln, dass die SP nach wie vor eine europafreundliche Partei ist. Foto: Keystone

Die SP kommt in der Europapolitik nicht zur Ruhe. Nach einer turbulenten Woche versuchte Präsident Christian Levrat gestern zwar noch an der Delegiertenversammlung in Goldau SZ die Lage zu beruhigen, doch jetzt folgt bereits die nächste Attacke – von Peter Bodenmann. Der ehemalige Parteichef und Europapolitiker verteilt Kritik in alle Richtungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.