Zum Hauptinhalt springen

Damit Sie am Ende nicht alt aussehen

Was Senioren belastet – und wie sie die Lebensqualität mit einfachen Mitteln verbessern können.

Im Alter sinkt der Kalorienbedarf, nicht aber jener an Spurenelementen und Vitaminen. Foto: Getty Images
Im Alter sinkt der Kalorienbedarf, nicht aber jener an Spurenelementen und Vitaminen. Foto: Getty Images

In etwa 30 Jahren werden mehr als eine Million über 80-jährige Menschen in der Schweiz leben. Die Frage ist nur, wie? Muskelstark und geistig rege? Oder schwach und einsam? So viel ist klar: Häufigen Problemen des Alters kann man vorbeugen – idealerweise schon bevor man sich alt fühlt.

Der Wert des Alters

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.