Zum Hauptinhalt springen

Wo die grössten Abfallsünder wohnen

Kantönligeist beim Umweltschutz: Appenzell erwischt die meisten Täter, Basel büsst sie am höchsten.

Im Sissacher Wald wurden rund fünf Kubikmeter Bauschutt illegal in ein Biotop geschüttet. Bild: Keystone/Stefan Bohrer
Im Sissacher Wald wurden rund fünf Kubikmeter Bauschutt illegal in ein Biotop geschüttet. Bild: Keystone/Stefan Bohrer

Über Nacht karrte er den Bauschutt mit dem Lastwagen an. Backsteine, Beton und Eisenstangen deponierte der Bauunternehmer in drei Aargauer Waldstücken, mehrere Tonnen davon. Bis die Kantonspolizei den Zürcher dank einem Hinweis aus der Bevölkerung stellte. Er erhielt von der Aargauer Staatsanwaltschaft eine Strafe von 5000 Franken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.