Zum Hauptinhalt springen

Zukunft Bahnhof BernSo soll der Verkehr künftig um den Berner Bahnhof fliessen

Der Berner Gemeinderat hat die Abstimmungsvorlage zum Umbau des Berner Bahnhofs verabschiedet. Das sind die wichtigsten Verkehrsmassnahmen und Bauprojekte.

Der Verkehr auf dem Bahnhofplatz soll um 60 Prozent reduziert werden.
Der Verkehr auf dem Bahnhofplatz soll um 60 Prozent reduziert werden.
Foto: Franziska Rothenbühler

Beim Ausbau des Bahnhofs Bern bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Im Rahmen des Projekts «Zukunft Bahnhof Bern» stampft der Regionalverkehr Bern-Solothurn (RBS) bereits seit 2017 unterhalb der bestehenden SBB-Gleise einen neuen Bahnhof aus dem Boden. Und die SBB bauen zwischen der bestehenden Personenunterführung und der Welle eine zweite mit neuen Bahnhofzugängen beim Bubenbergzentrum und in Richtung Länggasse. Kostenpunkt des Ausbaus: rund 1 Milliarde Franken, finanziert durch Bund und Kanton.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.