Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Mamablog: Kinder an BordSechs Tipps für entspannte Flugreisen

Von wegen bitte anschnallen: Kleinkindern fällt es schwer, still zu sitzen.

1. Füttern beim Start

2. Alle Babynahrung in eine Tüte

3. Nie zuerst einsteigen – auch wenn man darf

4. Schlafzeiten abstimmen

5. Neues Spielzeug

6. Schämen? Verboten!

47 Kommentare
Sortieren nach:
    Marina A

    Für uns kommen Flugreisen aus ökologischen Gründen nur für längere Reisen in Frage und nur an Orte, die mit Auto oder Zug nicht erreichbar sind.

    Weil solche Reisen finanziell mit 3 Kindern auch noch ziemlich stark zu Buche schlagen, warten wir damit bis die Jüngsten auch in einem Alter sind, wo sie es wirklich schätzen und auch kulturell davon profitieren können.

    Bis dahin, haben wie in der Schweiz, in Frankreich, Spanien, Italien und im Norden noch genügend zu entdecken...