Zum Hauptinhalt springen

«Viele Bauern sorgen sich wegen der Zuwanderung um Kulturland»

Bauernpräsident Markus Ritter erklärt, warum viele Landwirte zur SVP-Initiative Ja sagen – und was er vom Vorwurf hält, mit seinem Nein missachte er die Basis.

SVP-Initiative Ja oder Nein? Bei den Bauern herrscht alles andere als Konsens.
SVP-Initiative Ja oder Nein? Bei den Bauern herrscht alles andere als Konsens.
Keystone
«Genügend Arbeitskräfte vorhanden»: Landwirte Josef Kunz und Toni Brunner.
«Genügend Arbeitskräfte vorhanden»: Landwirte Josef Kunz und Toni Brunner.
Keystone
«Die Basis ist gespalten»: SVP-Nationalrat Hansjörg Walter.
«Die Basis ist gespalten»: SVP-Nationalrat Hansjörg Walter.
Keystone
1 / 4

Der Vorstand des Schweizer Bauernverbandes lehnt die SVP-Initiative ab – trotzdem beschliessen laufend neue Kantonalsektionen die Ja- Parole. Was machen Sie falsch?Für unsere Parole war entscheidend, dass die Initiative zu einem Mangel an landwirtschaftlichen Arbeitskräften führen würde. Viele Bauern fürchten aber, dass wegen der Zuwanderung Kulturland verloren geht. Vor allem in kleinen Familienbetrieben, die nicht auf Fremdarbeiter angewiesen sind, wird das Kulturlandproblem höher gewichtet. Mit einigen abweichenden Meinungen im Verband habe ich gerechnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.