Zum Hauptinhalt springen

Swisscom-Präsident wendet sich in Videobotschaft an die Mitarbeiter

Die Anteilnahme der Mitarbeiter am Tod von Swisscom-Konzernchef Carsten Schloter ist riesig. Verwaltungsratspräsident Hansueli Loosli spendete am Mittwoch in einer Videobotschaft Trost.

Der Tod von Konzernchef Carsten Schloter hat am Hauptsitz der Swisscom in Worblaufen «grosse Bestürzung und Trauer» ausgelöst, sagt Firmensprecherin Annina Merk. Für die Mitarbeiter hat der grösste Telekomanbieter der Schweiz eine notfallpsychologische Telefonnummer eingerichtet. Sie dient als Anlaufstelle bei der Trauerbewältigung.

Der Präsident des Verwaltungsrats, Hansueli Loosli, wandte sich in einer internen Videobotschaft an die Mitarbeiter. «Wir alle werden Zeit brauchen, mit dieser Nachricht umzugehen. Und diese Zeit wollen wir uns auch geben», sagte er. Das Unternehmen werde Schloters Vision und Strategie «in seinem Sinne konsequent weiter umsetzen».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema