Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Stopp Werbung»-Kleber nützt oft wenig

Unerwünschte Werbung ist vielen ein Ärgernis: Ein Briefkasten eines Mehrfamilienhauses mit einem «Stopp! Bitte keine Reklame»-Kleber.
«Reden auch Sie mit» lautete der Slogan des Werbeprospekts für die «Thurgauer Zeitung», den im Oktober zahlreiche Haushalte im Thurgau unerwünscht erhielten.
Viele Werbeverteiler werfen ihre Prospekte und Flyer auch dort ein, wo sie explizit nicht gewünscht werden. Illegal ist das nicht, wie Konsumentenschützer bemängeln.
1 / 3

Gefährliche Laschenwerbung

Kein Gesetzesverstoss