Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krasse Lohndifferenz – erfunden von der Unia

Mit diesen fingierten Inseraten will die Unia auf die Lohnungleichheit aufmerksam machen. (Screenshot)

Kampagne vor Nationalratsdebatte

«Das schadet der Sache»

«Die Lohnunterschiede sind eine Realität»

Unia würde es nochmals tun