Zum Hauptinhalt springen

Schneider-Ammann entgeht unabhängiger Überprüfung

Die Steuerpraktiken der Ammann-Gruppe werden vorerst nicht weiter überprüft. Weder Verwaltung noch politische Aufsichtskommissionen halten sich für zuständig.

Der Unternehmer, bevor er Bundesrat wurde: Johann Schneider-Ammann im August 2008 am Hauptsitz der Ammann Group in Langenthal BE.
Der Unternehmer, bevor er Bundesrat wurde: Johann Schneider-Ammann im August 2008 am Hauptsitz der Ammann Group in Langenthal BE.
Gaëtan Bally, Keystone

Es wird immer fraglicher, ob die Steuerpraktiken des Unternehmers Johann Schneider-Ammann je gründlich durchleuchtet werden. Noch vor einer Woche stand der heutige Wirtschaftsminister heftig im Gegenwind: Die Finanzkommission des Grossen Rates des Kantons Bern forderte eine unabhängige Überprüfung des Steuerdossiers der Ammann-Gruppe, die während Jahren in den Steuerparadiesen Jersey und Luxemburg mit Offshore-Gesellschaften Steuern sparte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.