Zum Hauptinhalt springen

Professoren-Duo soll künftigen Managern Ethik beibringen

Nach der Abzockerdebatte beruft die Uni St. Gallen gleich zwei Professoren ans Institut für Wirtschaftsethik – auch auf äusseren Druck.

Ein Hort für mehr Wirtschaftsethik: Universität St. Gallen.
Ein Hort für mehr Wirtschaftsethik: Universität St. Gallen.
Keystone

Der altersbedingte Rücktritt von Peter Ulrich, langjähriger Leiter des HSG-Instituts für Wirtschaftsethik in St. Gallen, war von lauten Nebengeräuschen begleitet. Man erinnert sich: Sein Stellvertreter Ulrich Thielemann hatte im Frühjahr 2009 im Deutschen Bundestag den Schweizer Eliten vorgeworfen, ihnen fehle punkto Steuerdelikte das Unrechtsbewusstsein.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.