Zum Hauptinhalt springen

«Oft werden die Leute in den Hearings blossgestellt»

Ex-UBS-Chef Marcel Rohner wurde von britischen Parlamentariern vor laufender Kamera gegrillt. Ein Modell, das die Schweiz übernehmen sollte? SVP-Nationalrat Pirmin Schwander nimmt Stellung.

Musste heute vor dem britischen Finanzausschuss aussagen: Ex-UBS-Chef Marcel Rohner.
Musste heute vor dem britischen Finanzausschuss aussagen: Ex-UBS-Chef Marcel Rohner.

Herr Schwander, Ex-UBS-Chef Marcel Rohner wird in London zur Libor-Affäre öffentlich befragt, sprich «gegrillt». Braucht die Schweiz diese Art von Hearings auch? Es ist ja nicht so, dass wir das Instrument des Hearings nicht kennen. Als die Finanzkrise ihren Höhepunkt erreicht hatte, mussten die Banken häufig hier in Bern antreten. Sowohl vor der Kommission für Wirtschaft und Abgaben wie auch vor den Finanzkommissionen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.