«Nichts tun, macht uns zu Komplizen eines Attentats»

Die Gefahr von Angriffen auf die Schweiz hat laut dem Verteidigungsminister zugenommen. Guy Parmelin wirbt für das neue Nachrichtendienstgesetz.

Bundesrat Guy Parmelin (M.) mit seinen Beratern und Christian Catrina, Chef Sicherheitspolitik VBS (r.) auf dem weg zur Präsentation des sicherheitspolitischen Berichts der Schweiz in Bern. (24. August 2016)

(Bild: Keystone Lukas Lehmann)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt