Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nationalräte wollen nicht mehr als «Schwänzer» gelten

Will den Todesfall im engen Familienkreis als Entschuldigungsgrund einführen: Die Zürcher CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer.
Krankheit, Unfall, Mutterschaft und ein Mandat einer parlamentarischen Delegation gelten heute im Parlament als Entschuldigungsgründe: Leerer Pult mit Abstimmungsknöpfen im Nationalratssaal.
Löste 2010 eine Reform der Absenzenregeln aus: Die grünliberale Nationalrätin Tiana Angelina Moser.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin