Minister wollen Flüchtlinge schützen

An einem Treffen in Bern haben Minister aus europäischen und afrikanischen Staaten ihre Absicht bekräftigt, die Situation in Libyen zu verbessern. Libyen ist derzeit Endstation für viele Flüchtlinge aus Afrika.

Asylministerin Simonetta Sommaruga und Vertreter anderer Staaten und Organisationen präsentierten gestern die Resultate ihres Treffens in Bern.

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt