Jeder Dritte plündert für den Hauskauf seine Pensionskasse

Viele Immobilienkäufe in der Schweiz kämen ohne Vorbezug aus der zweiten Säule nicht zustande.

Oft geht der Kauf von Wohneigentum nur mit Geld aus der Pensionskasse: Besichtigung einer Neubauwohnung.

(Bild: Keystone)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt