Zum Hauptinhalt springen

Inszenierte Transparenz der SRG

Roger de Weck, scheidender SRG-Generaldirektor.