Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Experte sieht Schweizer Nahost-Politik durch Burkhalter gefährdet

Steht dem palästinensichen Wunsch nach einer Aufwertung bei der Uno angeblich ablehnend gegenüber: Aussenminister Didier Burkhalter wartet in Bern auf den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas.
Trafen sich zu einem Gespräch: Abbas und Bundespräsidentin Eveline Widmer-Schlumpf. (15. November 2012)
Händeschütteln für die Kameras: Mahmoud Abbas und Didier Burkhalter in Bern. (15. November 2012)
1 / 5

Zusätzlicher Druck auf Israel

Gespannt auf Verhalten der Schweiz

Unklare Vision Burkhalters

SDA/mw