Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

EU-Ratspräsident Van Rompuy in Zürich

Die EU wird ungeduldig: Micheline Calmy-Rey (rechts) mit EU-Ratspräsident Hermann Van Rompuy (links) in Zürich. In der Mitte dahinter EU-Botschafter Michael Reiterer.

Rompuy kritisiert Steueroasen

Bundesrat analysiert Schuldenkrise

EU-Mitglieder fordern Konkretes

Probleme bei Verhandlungen

SDA/rub