Zum Hauptinhalt springen

«Es ist gut möglich, dass das Volk heute anders entscheiden würde»

CVP-Präsident Christophe Darbellay will eine neue Initiative zu den Zweitwohnungen lancieren. Macht das Sinn? Und welche Chancen hätte er? Einschätzungen von Politikexperte Michael Hermann.

Debatte um Zweitwohnungen ist neu entfacht: Walliser Ferienhäuser.
Debatte um Zweitwohnungen ist neu entfacht: Walliser Ferienhäuser.

Auch der gestrige Bundesgerichtsentscheid hält CVP-Präsident Christophe Darbellay nicht davon ab, die Zweitwohnungsinitiative zu bekämpfen. Der Walliser Nationalrat hat bereits eine Offensive zugunsten der Bergkantone angekündigt. Volksinitiative oder parlamentarische Initiative – diese Frage lässt Darbellay noch offen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.