Zum Hauptinhalt springen

Es gibt wieder Beiträge an Kinderbrillen

Gesundheitsminister Alain Berset beabsichtigt, Beiträge aus der Grundversicherung an Kinderbrillen wieder einzuführen. Ende 2010 hatte Didier Burkhalter diese Beiträge gestrichen.

Gesundheitsminister Alain Berset hat es in der Hand, ob wieder allgemeine Beiträge aus der Grundversicherung an Brillen bezahlt werden.
Gesundheitsminister Alain Berset hat es in der Hand, ob wieder allgemeine Beiträge aus der Grundversicherung an Brillen bezahlt werden.
Keystone

Seit 2011 zahlt die Grundversicherung keine allgemeinen Beiträge mehr an Brillen und Kontaktlinsen. Bei Kinderbrillen könnte dieser Entscheid bald wieder rückgängig gemacht werden. Gesundheitsminister Alain Berset (SP) hat am Montag im Ständerat seine Absicht geäussert, wieder Beiträge einzuführen. Unklar sei noch, wie hoch diese sein sollen und bis zu welchem Alter sie entrichtet werden. Berset tendiert für Beiträge bis zum 18. Lebensjahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.