Zum Hauptinhalt springen

Die Wahrheit übers Lottospielen

70 Millionen Franken warten auf den Gewinner des Jackpots. Wussten Sie, dass viele nicht primär des Geldes wegen Lotto spielen, sondern wegen des Nervenkitzels? Wir präsentieren wenig bekannte Lottofakten.

Karikatur: Max Spring

Wer heute den Jackpot knackt, erhält 70 Millionen Franken. Das ist der höchste Gewinn, den es jemals im Schweizer Zahlenlotto gab. Der bisherige Rekord datiert vom 23. August 2014. Damals ergatterte ein Glückspilz 48,6 Millionen.

Der zweite Rekord betrifft die Anzahl Ziehungen: Seit 48 Runden hat niemand den Jackpot erobern können. ­Bisher gab es spätestens nach 42 Ziehungen einen Gewinner. Kein Wunder, hoffen nun auch viele, die sonst nicht tippen, auf das grosse Los. Wir haben sowohl für Profis als auch für Laien die grössten Lottomythen auf ihren Wahrheitsgehalt überprüft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.