ABO+

Die Grünliberalen brauchen Herz

Dass die Grünliberalen bei den Zürcher Wahlen siegten, während die BDP scheiterte, hat nicht nur mit dem Klima-Hype zu tun.

Erfolgreicher Generationenwechsel: Corina Gredig und Nicola Forster, das Führungsduo der Zürcher Grünliberalen. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Erfolgreicher Generationenwechsel: Corina Gredig und Nicola Forster, das Führungsduo der Zürcher Grünliberalen. Foto: Walter Bieri (Keystone)

Michael Hermann@mhermann_

«Das Ende der neuen Mitte». So lautete vor vier Jahren die Schlagzeile nach den Zürcher Wahlen. BDP und GLP, die beiden jüngsten Sprosse der schweizerischen Parteienlandschaft, schienen im Wahljahr 2015, nach kurzem, kometenhaftem Aufstieg bereits wieder zu verglühen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt