Zum Hauptinhalt springen

Die Frau, die sich nicht gerne dreinreden liess

Affäre Adeline: Die Chefin des Zentrums La Pâquerette, Véronique Merlini, hat Vergewaltiger Fabrice Anthamatten den verhängnisvollen Freigang ermöglicht. Ist Merlini eine starrsinnige Idealistin?

Seit dem Tötungsdelikt an Adeline M. krankgeschrieben: Die Direktorin des sozialtherapeutischen Zentrums La Pâquerette, Véronique Merlini.
Seit dem Tötungsdelikt an Adeline M. krankgeschrieben: Die Direktorin des sozialtherapeutischen Zentrums La Pâquerette, Véronique Merlini.
Pixsil

Nach dem Mord an der Genfer Sozialtherapeutin Adeline wiegen die Vorwürfe gegen das sozialtherapeutische Zentrum La Pâquerette im Genfer Gefängnis Champ Dollon schwer: Das Zentrum habe vor lauter Wiedereingliederung des Täters Fabrice Anthamatten vergessen, an den Schutz der Allgemeinheit zu denken. Zu diesem Schluss kommt der ehemalige Genfer Sicherheitsdirektor Bernard Ziegler in seiner Administrativuntersuchung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.