Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der tunesische Präsident will von der Schweiz Geld sehen

Die Lage in seinem Land sei explosiv – das Geld werde dringend benötigt: Der tunesische Präsident Moncef Marzouki. (16. Mai 2012)

800'000 Arbeitslose – explosive Lage

EDA: «Weit fortgeschrittene Bemühungen»

SDA/rbi