Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Euro soll 1.35 Franken kosten

Anfang September 2011 setzte die Schweizerische Nationalbank einen Euro-Franken-Mindestwechselkurs von 1.20 fest.
SGB-Chefökonom Daniel Lampart sagt: «Der Franken ist nach wie vor stark überbewertet.» (Bild vom 11. Juni 2013)
In der Giesserei Von Roll in Emmenbrücke wird Stahl verarbeitet. In der Schweizer Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie sind im ersten Halbjahr 2013 die Aufträge zurückgegangen. (Bild vom 5. Februar 2013)
1 / 10

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.