Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bundesrat sagt weder Ja noch Nein

Unterwegs zur Medienkonferenz über das Rahmenabkommen: Ueli Maurer, Roberto Balzaretti (Staatssekretär), Alain Berset und Ignazio Cassis (v. l.).  Bild: Peter Klaunzer (Keystone)
Zum Inhalt

Zwei grosse Differenzen

Was in Brüssel nach einem «Ja, aber» klingen musste, sollte daheim eher als «Nein, aber» ankommen.

Maurer und die Schützengräben