Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Aktiver Mitspieler» im Fall Borer wird Sprecher von Schneider-Ammann

Der Fall Borer gipfelte in der Abberufung des Schweizer Botschafters (links) aus Berlin. Im Bild Thomas Borer mit Aussenminister Joseph Deiss im Sommer 2001.
Mitte Juli entschuldigte sich der «Sonntagsblick» beim Ex-Botschafter.
Ruedi Christen (links, hier mit Joseph Deiss in Kabul Mitte April 2002) wurde wenige Wochen nach dem Fall Borer nach New York befördert, wo Deiss bei der Uno-Mission eigens eine Stelle schuf.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin