Zum Hauptinhalt springen

Der Ärger über den grossen Cousin

Auch die Romands haben ihre liebe Mühe mit ihrem grossen Nachbarn. Sie mögen es nicht, wenn Frankreich moralische Lektionen erteilt.

Grosses Selbstvertrauen: Der Waadtländer Finanzdirektor Pascal Broulis hat Paris unlängst daran erinnert, dass Frankreich der Schweiz 1 Milliarde an Steuereinnahmen schuldet.
Grosses Selbstvertrauen: Der Waadtländer Finanzdirektor Pascal Broulis hat Paris unlängst daran erinnert, dass Frankreich der Schweiz 1 Milliarde an Steuereinnahmen schuldet.
Gaëtan Bally, Keystone

Die Schweiz hat an einem neuen Erbschaftssteuerabkommen mit Frankreich kein Interesse. Das hat der Nationalrat am letzten Donnerstag klargemacht. Das Gesetz scheiterte bereits in der Eintretensdebatte. Der französische Wirtschaftsminister Pierre Moscovici reagierte noch am selben Tag. Er habe den Entscheid «mit Bedauern» zur Kenntnis genommen, liess er aus Paris verlauten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.